Berlin-Brandenburg

TSB Technologiestiftung Berlin

Visitenkarte

Unternehmen TSB Technologiestiftung Berlin
Tätigkeitsfelder TSB Technologiestiftung Berlin steht für Innovation und Technologieentwicklung in der Hauptstadtregion. Schwerpunkte der Arbeit der Stiftung sind Strategieentwicklung, Bildung und Wissenschaftskommunikation.
Adresse/Anschrift TSB Technologiestiftung Berlin
Fasanenstraße 85
10623 Berlin
Management Norbert Quinkert, Vorstandsvoritzender
Steffen Döring, Vorstandmitglied
Prof. Dr.-Ing. Günther Seliger, Vorstandmitglied
Frauke Nippel, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Ansprechpartner Annette Kleffel, Technologiekommunikation
Website www.tsb-berlin.de

Porträt

Beratung bei Innovations- und Technologiefragen, Netzwerkarbeit für Verbünde zwischen anwendungsorientierter Wissenschaft und Wirtschaft, Gelegenheit zum Dialog mit der reichhaltigen Wissenschaftslandschaft der Stadt und Unterstützung für wissenschaftsbasierte, innovative Einzelvorhaben - so könnte man kurz das Angebot der TSB Technologiestiftung Berlin und ihrer Initiativen sowie der TSB Innovationsagentur zusammen fassen. Ihre Unabhängigkeit und Neutralität macht die TSB zu einem zentralen Ansprechpartner für Wissenschaft, Wirtschaft und Politik der Stadt und zu einem Scharnier, der ein Projekt vom ersten Ideenentwurf bis zur Realisierung durch die verschiedenen Bereiche begleiten kann.

Sitz der TSB ist das Ludwig Erhard Haus in Berlin-Charlottenburg. Durch diese zentrale Lage ist die TSB nicht nur gut für alle Besucher zu erreichen, sondern auch mit wichtigen Einrichtungen gut vernetzt.

Ansichten

Wann ist etwas Neues eine echte Innovation?

Wenn es am Markt (Produkt/Dienstleistung) oder im Betrieb (Prozess/Verfahren) eingeführt ist und eine wesentliche Verbesserung eines bestehenden Produktes oder ein ganz neues Produkt darstellt.

Welche Innovation bisher halten Sie für die wichtigste?

Die Erfindung des Buchdrucks.

Welchen Innovator schätzen Sie besonders und warum?

Den hartnäckigen und ausdauernden, der seine Erfindung auch gegen den etablierten Widerstand zum Erfolg führt.

Auf welche Innovation können Sie getrost verzichten?

Auf solche die keinen erkennbaren oder erfassbaren Zusatznutzen stiften.

Welche Innovation steht für Sie besonders für Berlin Brandenburg?

Die vielen kleinen Unternehmen, die aus neuem Wissen und neuen Technologien marktfähige Produkte machen.

Wofür braucht es dringend eine Innovation in der Hauptstadt?

Ein einfaches, vereinheitlichtes elektronisches Zahlungs- und Informationssystem für den öffentlichen Nahverkehr.

Warum ist die Hauptstadtregion für Sie eine Innovationsdrehscheibe?

Wegen der vielen interdisziplinären Netzwerke in denen Wissenschaft und Wirtschaft kreativ zusammenwirken.

Wie sehen Sie Ihren Beitrag für Innovationen in der Region Berlin Brandenburg?

In der immer engeren Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft und in der Entwicklung gemeinsamer Zukunftsvisionen und Roadmaps für die Region.